DOCEPSJPGMP3MP4PDFPNGPPTSVGZIP

Vaillant Group veröffentlicht neue Ausgabe des Nachhaltigkeitsberichts

Pressemitteilung

  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen

Remscheid, 28. Oktober 2014

  • Energieverbrauch um 12 Prozent, Wasserverbrauch um 38 Prozent gesenkt

  • 100 Prozent des Einkaufsvolumens werden über Lieferanten bezogen, die den Global Compact der Vereinten Nationen anerkennen

  • Nachhaltigkeitsprogramm S.E.E.D.S. mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet

Der Remscheider Heiztechnikspezialist Vaillant Group informiert in seinem Nachhaltigkeitsbericht 2013 über die Fortschritte bei der Erreichung seiner Nachhaltigkeitsziele, die er sich für das Jahr 2020 gesteckt hat. Der ab sofort verfügbare Bericht legt außerdem dar, wie die Umsetzung des preisgekrönten Nachhaltigkeitsprogramms S.E.E.D.S. voranschreitet: Das Programm wurde als eine der drei besten Strategien mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet.

So informiert der neue Vaillant Group Nachhaltigkeitsbericht über gruppenweite Entwicklungen in den vier Fokusfeldern Umwelt, Produkte & Entwicklung, Mitarbeiter und Gesellschaft. Das erstmals realisierte „S.E.E.D.S. Magazin“ stellt auf über 30 Seiten Highlight-Projekte aus den vier Bereichen vor, beispielsweise die Brennstoffzellenheizung auf dem Weg zur Marktreife oder die langfristige Partnerschaft mit den SOS-Kinderdörfern. „Wir haben das redaktionelle Konzept unseres Nachhaltigkeitsberichts konsequent gemäß des Storytelling-Ansatzes weiterentwickelt“, sagt Dr. Jens Wichtermann, Director Corporate Communications, Sustainability Management & Politics. „Anhand von persönlichen Erfahrungen aus dem Unternehmen wollen wir den Leser vor allem für die Menschen hinter den Projekten begeistern und auf diese Weise zeigen, wie Nachhaltigkeit bei der Vaillant Group gelebt wird.“

Positive Entwicklungen zeigt der Kennzahlenteil des Berichts auf: Im Jahr 2013 konnten gegenüber dem Vorjahr die Gesamtenergie- und Wasserkosten um 12 Prozent beziehungsweise 38 Prozent gesenkt werden. Das ursprünglich für das Jahr 2020 festgelegte Ziel, 100 Prozent des Einkaufsvolumens über Lieferanten zu beziehen, die sich ebenso wie die Vaillant Group zu den Sozial- und Umweltstandards des Global Compact der Vereinten Nationen bekennen, wurde bereits im Berichtszeitraum erreicht.

Über den Bericht

Der Vaillant Group Nachhaltigkeitsbericht 2013 ist der fünfte seiner Art. Er gibt Auskunft über die strategische Ausrichtung des Unternehmens und benennt Erfolge und Herausforderungen der gruppenweiten Nachhaltigkeitsleistung. Grundlage der Berichterstattung sind die international anerkannten Standards der Global Reporting Initiative. Die Printausgabe ist nach allen Regeln der Druckkunst nachhaltig produziert und liegt auch als Kurzfassung vor, die sich bewusst an Leser mit wenig ausgeprägten Fachkenntnissen in nachhaltiger Unternehmensführung wendet. Beide Publikationen stehen unter www.vaillant-group.com/nachhaltigkeit zum Download zur Verfügung.

Über die Vaillant Group

Die Vaillant Group ist ein international tätiges Unternehmen mit Hauptsitz in Remscheid, Deutschland, das in den Bereichen Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnik tätig ist. Als einer der weltweiten Markt- und Technologieführer entwickelt und produziert die Vaillant Group maßgeschneiderte Produkte, Systeme und erbringt Dienstleistungen für Wohnkomfort. Das Produktportfolio reicht von effizienten Heizgeräten auf Basis herkömmlicher Energieträger bis hin zu Systemlösungen zur Nutzung regenerativer Energien. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte das Unternehmen, das sich seit seiner Gründung 1874 in Familienbesitz befindet, mit rund 15.000 Beschäftigten einen Umsatz von über 2,7 Mrd Euro.

Kontakt

Jens Wichtermann
Jens Wichtermann

Jens Wichtermann

Direktor Unternehmenskommunikation, Nachhaltigkeit & Politik

Telefon: +49 2191 18 2754

Fax: +49 2191 18 2895

jens.wichtermann@vaillant-group.com
Pressekit

Laden Sie hier das Vaillant Pressekit herunter.

ERROR: No link has been specified!

Artikel teilen