DOCEPSJPGMP3MP4PDFPNGPPTSVGZIP

Für alle Meister, die nicht vom Himmel fallen: runderneuertes Lernangebot von Vaillant

Pressemitteilung

  • Unternehmen

Remscheid, 23. März 2021

  • Vollständig überarbeitetes Lernangebot für Fachhandwerker

  • Systemtrainings für den sicheren Umgang mit komplexen Heizsystemen

  • Schneller Betriebskostenvergleich mit digitalem Programm energiePROGNOSE

Die neue Lernwerkstatt von Vaillant bietet Fachhandwerkern umfängliche Lernangebote in zahlreichen unterschiedlichen Formaten an. Sie setzt sowohl auf neue, digitalisierte Lernformate als auch auf bekannte Präsenzseminare. Der Wissensbereich im FachpartnerNET auf der Vaillant Webseite bietet dem Fachhandwerk Lernmodule zu frei wählbaren Themenschwerpunkten online an. Hier finden Fachhandwerker eine breite Auswahl verschiedener Lerneinheiten und -formate, darunter interaktive E-Learnings, Simulationen, Videos und ein Produkt-Wiki für den schnellen Informationsbedarf. Alternativ können Präsenzeinheiten in den Praxisräumen der deutschlandweit 21 Vaillant Standorte gebucht werden. Bei diesen Trainings legt Vaillant besonderen Wert auf den Praxisbezug und die direkte Anwendung neuerworbener Kenntnisse am Produkt. Einen neuen Schwerpunkt bilden die Systemtrainings, in denen Fachpartner den Umgang mit komplexen Heizsystemen erlernen und anwenden. Sowohl die Präsenz- als auch die Online-Trainings finden in Kleingruppen statt, die den persönlichen Austausch sowie die Behandlung individueller Fragestellungen ermöglichen. Grundlagen der neuen Lernwerkstatt bilden einerseits die Trainingswünsche und -bedürfnisse des Fachhandwerks, andererseits die Erfahrungen, die Vaillant insbesondere im Pandemie-Jahr 2020 mit Online-Angeboten gesammelt hat. Das Ergebnis ist ein ausgeklügeltes Programm, das auf verschiedene Lernformen und auf unterschiedlichen Informations- und Lernbedarf ausgerichtet ist.

Betriebskostenprognose im Handumdrehen

Das neue digitale Serviceprogramm energiePROGNOSE ermöglicht Fachhandwerkern, mit wenigen Handgriffen die Betriebskosten verschiedener Heizungsanlagen zu bewerten. So können neue Anlagen mit bestehenden verglichen, aber auch Technologiealternativen einander gegenübergestellt werden. Damit bietet Vaillant dem Fachhandwerker eine im Markt einmalige Unterstützung des Beratungs- und Verkaufsprozesses. energiePROGNOSE liefert dem Fachhandwerker schnell und faktenbasiert Argumente für das Beratungsgespräch. Mit ihnen kann der Fachhandwerker seinen Kunden kompetent und überzeugend die Vor- und Nachteile verschiedener Heizsysteme für ihre Einbausituationen aufzeigen und eine gut begründete Empfehlung aussprechen. Kunden können transparent nachvollziehen, warum sich ihre Investition lohnt. So wird der Kaufprozess im Idealfall deutlich beschleunigt. energiePROGNOSE steht im FachpartnerNET als Webanwendung zur Verfügung.

Bitte besuchen Sie auch unser Webspecial zur ISH digital 2021 für Journalisten auf www.vaillant-group.com. Dort finden Sie umfangreiches, multimediales Pressematerial.

Über Vaillant

Die Vaillant Group ist ein international tätiges Unternehmen mit Hauptsitz in Remscheid, Deutschland, das in den Bereichen Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnik tätig ist. Als einer der weltweiten Markt- und Technologieführer entwickelt und produziert die Vaillant Group maßgeschneiderte Produkte, Systeme und erbringt Dienstleistungen für Wohnkomfort. Das Produktportfolio reicht von effizienten Heizgeräten auf Basis herkömmlicher Energieträger bis hin zu Systemlösungen zur Nutzung regenerativer Energien. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte das Unternehmen, das sich seit seiner Gründung 1874 in Familienbesitz befindet, mit rund 15.000 Beschäftigten einen Umsatz von über 2,7 Mrd Euro.

Kontakt

Jens Wichtermann
Jens Wichtermann

Jens Wichtermann

Direktor Unternehmenskommunikation, Nachhaltigkeit & Politik

Telefon: +49 2191 18 2754

Fax: +49 2191 18 2895

jens.wichtermann@vaillant-group.com
Pressekit

Laden Sie hier das Vaillant Pressekit herunter.

ERROR: No link has been specified!

Artikel teilen