DOCEPSJPGMP3MP4PDFPNGPPTSVGZIP

Leistungsfähigere Photovoltaikmodule und erweitertes Wechselrichter-Portfolio

Pressemitteilung

  • Produkte
  • Nachhaltigkeit

Remscheid, 31. August 2020

  • Photovoltaikmodule mit höherer Leistung

  • Neue Wechselrichter erhöhen Photovoltaikertrag

  • Langfristige Herstellergarantie

Vaillant bietet ab sofort Produktneuheiten für eine umweltschonende Stromerzeugung auf Basis von Photovoltaik. Neben leistungsfähigeren Photovoltaikmodulen stehen auch neue Wechselrichter zur Verfügung. Die Photovoltaikmodule der Serie auroPOWER liefern dank neuer Zelltechnologie ab sofort eine Leistung von 320 bzw. 325 statt wie bisher 300 bis 310 Wp. Passend dazu bietet Vaillant ein modulares Befestigungssystem für eine schnelle Montage. Eine neue Software ermöglicht die Auslegung der Photovoltaikmodule anhand weniger Kenndaten und ist über das FachpartnerNET erhältlich.

Die neuen Wechselrichter bezieht der Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnikspezialist von SolarEdge, einem Anbieter von photovoltaischen Energiegewinnungs-, -optimierungs- und Monitoringsystemen. Die Geräte der Serie StorEdgeTM (3-phasig) aus dem neuen Portfolio machen das gesamte System kompatibel mit Batteriespeichern des Herstellers BYD. Dies betrifft Geräte der Serie Battery-Box Premium LVS.

Flexibles Anlagendesign und höhere Effizienz

Ein herkömmlicher Wechselrichter verfügt über einen oder zwei MPP (Maximum Power Point) Tracker und stellt das gesamte Modulfeld so ein, dass der größtmögliche Ertrag erzielt wird. Der MPP, also der Punkt der größten Leistungsausbeute, ist variabel und hängt unter anderem von Sonneneinstrahlung, Temperatur und Teilverschattung eines Modulfelds ab. Bei dem neuen, erweiterten Portfolio von Wechselrichtern erfolgt die Suche des maximalen Leistungspunkts – das MPP-Tracking – außerhalb des Gerätes und individuell für jedes einzelne Modul. Das verbessert die Effizienz der Gesamtanlage signifikant. Jedes Photovoltaikmodul wird dabei mit einem eigenen Optimierer ausgestattet, welcher seine Daten über die Gleichstrom-Leitung an den Wechselrichter sendet. Auf diese Weise können Dachneigung und Ausrichtung bei einzelnen Modulen unterschiedlich sein, ohne dass dies in der Planung der Anlage berücksichtigt werden muss. Das Energiemanagement ist im Wechselrichter integriert und kann durch einen optionalen Energiezähler für den Verbrauch und die eingespeiste Energie ergänzt werden. Über eine zugehörige Monitoring-Plattform lassen sich alle Betriebsdaten auf Modulebene abrufen und alle Energieflüsse darstellen. Eine Herstellergarantie von zwölf Jahren auf den Wechselrichter und 25 Jahren auf die Leistungsoptimierer bietet langfristige Sicherheit.

Weitere Informationen bietet Vaillant Deutschland, Berghauser Straße 40, 42859 Remscheid, Vaillant Infoline: 02191 5767920, E-Mail: info@vaillant.de, Web: www.vaillant.de.

Über Vaillant

Vaillant bietet seinen Kunden weltweit umweltschonende und energiesparende Heiz- und Lüftungssysteme, die verstärkt erneuerbare Energien nutzen. Das Produktportfolio umfasst Solarthermie- und Photovoltaikanlagen, Wärmepumpen, Lüftungsgeräte für Niedrigenergiehäuser, Split-Klimageräte, hocheffiziente Heizsysteme auf Basis fossiler Energieträger sowie intelligente Regelungen.

Kontakt

Jens Wichtermann
Jens Wichtermann

Jens Wichtermann

Direktor Unternehmenskommunikation, Nachhaltigkeit & Politik

Telefon: +49 2191 18 2754

Fax: +49 2191 18 2895

jens.wichtermann@vaillant-group.com
Pressekit

Laden Sie hier das Vaillant Pressekit herunter.

ERROR: No link has been specified!

Artikel teilen