DOCEPSJPGMP3MP4PDFPNGPPTSVGZIP

Grünen-Politikerinnen Dröge und Neubaur besuchen Vaillant Group

Pressemitteilung

  • Unternehmen

Remscheid, 9. August 2017

  • Dialog über Klimaschutzziele im Wärmemarkt

  • Schulterschluss von Politik und Industrie für Energiewende notwendig

Katharina Dröge, Obfrau im Ausschuss für Wirtschaft und Energie und wettbewerbspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, hat den Heiztechnikhersteller Vaillant Group für einen Dialog über die Energie- und Klimaschutzpolitik im Heiztechnikmarkt besucht. Gemeinsam mit Dr. Carsten Voigtländer, Vorsitzender der Vaillant Group Geschäftsführung, und Mona Neubaur, Landesvorsitzende der GRÜNEN NRW, besprach die Grünen-Politikerin die Bedeutung von nachhaltigen Technologien für die Energiewende im Wärmemarkt. „Für das Gelingen der Energiewende und den Klimaschutz ist es enorm wichtig, dass die Industrie hocheffiziente Lösungen entwickelt. Wir Grüne treten dafür ein, die politischen Rahmenbedingungen so zu gestalten, dass solche Innovationen gefördert werden und es Anreize gibt, dass die Produkte flächendeckend zum Einsatz kommen“, so Dröge.

Mit ihren nachhaltigen Produkten trifft die Vaillant Group den Nerv der Verbraucher. Laut einer repräsentativen Umfrage unter deutschen Immobilienbesitzern von YouGov sehen 35 Prozent im Tausch der Heizung oder einer Änderung ihres Heizverhaltens den größten Hebel für den Klimaschutz. Gleichzeitig haben aber nur 21 Prozent der Befragten ihre Hei-zung kürzlich ausgetauscht oder planen einen Tausch in den nächsten zwei Jahren. „Das globale Ziel, die Erderwärmung bis 2050 auf 2 °C zu beschränken, können wir nur im Schul-terschluss von Politik, Verbrauchern, Fachhandwerk und Industrie erreichen“, fasst Vaillant Group Geschäftsführer Voigtländer zusammen.

Über die Vaillant Group

Die Vaillant Group ist ein international tätiges Unternehmen mit Hauptsitz in Remscheid, Deutschland, das in den Bereichen Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnik tätig ist. Als einer der weltweiten Markt- und Technologieführer entwickelt und produziert die Vaillant Group maßgeschneiderte Produkte, Systeme und erbringt Dienstleistungen für Wohnkomfort. Das Produktportfolio reicht von effizienten Heizgeräten auf Basis herkömmlicher Energieträger bis hin zu Systemlösungen zur Nutzung regenerativer Energien. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte das Unternehmen, das sich seit seiner Gründung 1874 in Familienbesitz befindet, mit rund 15.000 Beschäftigten einen Umsatz von über 2,7 Mrd Euro.

Kontakt

Jens Wichtermann
Jens Wichtermann

Jens Wichtermann

Direktor Unternehmenskommunikation, Nachhaltigkeit & Politik

Telefon: +49 2191 18 2754

Fax: +49 2191 18 2895

jens.wichtermann@vaillant-group.com
Pressekit

Laden Sie hier das Vaillant Pressekit herunter.

ERROR: No link has been specified!

Artikel teilen