DOCEPSJPGMP3MP4PDFPNGPPTSVGZIP

Pressemitteilung

  • Unternehmen

  • Smarte Wohnkonzepte für alle Räume

  • Showroom in Alling bei München

Ein perfektes Zusammenspiel der Haustechnik – das ist eine wichtige Voraussetzung für Wohnkonzepte der Zukunft. Um dies zu ermöglichen, haben sich führende Haustechnikhersteller unter dem Namen „Connected Comfort“ zusammengeschlossen. „Wir können dem anspruchsvollen Eigenheimbesitzer zusammen ein echtes Smart-Home-System bieten“, so Christian Sieg, Leiter Produkt- und Dienstleistungs-Management Vaillant Deutschland. „Vielfach beherrschen in diesem Bereich Einzelkonzepte den Markt. Diese lassen sich jedoch nicht zu einer Komplettlösung verknüpfen. Genau das wird mit Connected Comfort möglich – die Steuerung der kompletten angeschlossenen Haustechnik mit einem einzigen Knopfdruck.“

Durchdachte Szenariensteuerung des Wohnalltags

Der Mehrwert für den Nutzer: Von der Sicherung der Immobilie über die Steuerung des gesamten Entertainment-Systems bis hin zum Bad als Wohlfühl-Oase – die vernetzten Lösungen von Connected Comfort bieten Wohnkomfort auf Luxus-Niveau. Die einzelnen Funktionen wie das morgendliche Öffnen der Rollläden, das langsame Hochdimmen der Beleuchtung und das Vorwärmen des Bads wurden in verschiedene Szenarien übersetzt.

In sieben Szenarien kann die gesamte Haussteuerung per Tastendruck aufgerufen werden – entweder über einen Tablet-PC oder von unterwegs per Smartphone. Sind alle Fenster zu? Ist die Alarmanlage scharf geschaltet? Habe ich den Herd oder das Bügeleisen angelassen? Ein Blick auf das Smartphone genügt. um zu prüfen, ob zu Hause alles in Ordnung ist. Die Basis hierfür: Intelligente Haustechnik, die unter dem Dach von Connected Comfort perfekt aufeinander abgestimmt ist. Die Einstellung dieser Szenarien erfolgt durch den Fachhandwerker.

Die Grundlage der Steuerung bildet der KNX-Bus. Gira liefert mit dem Gira Homeserver die wichtige Grundlage für die intelligente Gebäudetechnik. Vaillant sorgt für Konnektivität in den Bereichen Heizen, Kühlen und Warmwasser. Des Weiteren gehören der Badhersteller Dornbracht, der Hausgerätespezialist Miele, Revox (Audio), Loewe (TV) und der Leuchtenhersteller Brumberg zu dem Zusammenschluss.

In dem Loft der Sedlmayr bad & wellness GmbH in Alling bei München können Besucher auf 160 m2 die intelligenten und vernetzten Lösungen von Connected Comfort hautnah mit allen Sinnen erleben.

Zudem wird es in Kürze auf der Website www.connected-comfort.de eine virtuelle Connected Comfort Erlebnispräsentation geben. Das Angebot und die Leistungen von Connected Comfort sind zurzeit in Deutschland verfügbar.

Über Vaillant

Die Vaillant Group ist ein international tätiges Unternehmen mit Hauptsitz in Remscheid, Deutschland, das in den Bereichen Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnik tätig ist. Als einer der weltweiten Markt- und Technologieführer entwickelt und produziert die Vaillant Group maßgeschneiderte Produkte, Systeme und erbringt Dienstleistungen für Wohnkomfort. Das Produktportfolio reicht von effizienten Heizgeräten auf Basis herkömmlicher Energieträger bis hin zu Systemlösungen zur Nutzung regenerativer Energien. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte das Unternehmen, das sich seit seiner Gründung 1874 in Familienbesitz befindet, mit rund 15.000 Beschäftigten einen Umsatz von über 2,7 Mrd Euro.

Kontakt

Jens Wichtermann
Jens Wichtermann

Jens Wichtermann

Direktor Unternehmenskommunikation, Nachhaltigkeit & Politik

Telefon: +49 2191 18 2754

Fax: +49 2191 18 2895

jens.wichtermann@vaillant-group.com
Pressekit

Laden Sie hier das Vaillant Pressekit herunter.

ERROR: No link has been specified!

Artikel teilen