DOCEPSJPGMP3MP4PDFPNGPPTSVGZIP

EnEV-Vorgaben sicher erfüllen mit neuem recoVAIR

Pressemitteilung

  • Technologien

  • Raumsparende Luftkanalsysteme mit neuem Luftverteilerkonzept

  • planSOFT für die sichere Auslegung nach DIN 1946-6

Zur SHK 2016 in Essen stellt Vaillant sein erweitertes Produktportfolio für die Luftverteilung in Ein- und Mehrfamilienhäusern vor. Das erweiterte recoVAIR Angebot umfasst neben den bewährten Produkten vielfältige und individuelle Systeme für kontrollierte Wohnraumlüftung. Hierzu zählen auch neue, platzsparende Niedrigbauluftverteiler und zusätzliche flexible Schalldämpfer. Die neuen, flachen Luftverteiler verschwinden vollständig im Fußbodenaufbau oder in der Rohbetondecke. Ebenfalls lassen sie sich als Durchgangsverteiler einsetzen, wodurch der Installationsaufwand deutlich sinkt.

Offen installierte Luftkanäle sind nur in der direkten Verteilung am Wohnungslüftungsgerät im Hausanschlussraum erforderlich. Das neue Luftverteilkonzept und die erweiterten Anschlusszubehöre sparen Platz und verringern, zum Beispiel durch eine nahezu werkzeuglose Montage, den Material- und Installationsaufwand. Die Bauteilverbindungen zwischen den Luftkanälen und -verteilern sind durch einfache Klickverbindungen dicht und sicher. Zusätzliche Arbeitsschritte sind nicht erforderlich. Das spart Zeit und Geld.

Die Rohre für den direkten Anschluss am Gerät kommen in verschiedenen Dämmstärken. Dadurch lassen sich in der Regel alle Bedingungen der DIN 1946-6 ohne eine nachträgliche Isolierung erfüllen. Zudem vereinfachen sich die Produktzusammenstellung, die Lagerung und das Baustellenhandling.

Einfache Anlagenplanung mit planSOFT-Modul

Mit der aktuellen Energieeinsparverordnung (EnEV) wird die kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung im Neubau quasi verpflichtend: Teils lassen sich nur so die Vorgaben der EnEV erfüllen, teils benötigen die dichten Gebäudehüllen eine zuverlässige Belüftung, nicht zuletzt, um Schimmelpilze sicher zu vermeiden.

Die Vaillant Software planSOFT verfügt über ein passendes Modul, mit dem Fachhandwerker einfach Konzepte für kontrollierte Wohnraumlüftung erstellen können. Mit dem Modul können beispielsweise Volumenströme ausgelegt, Druckverluste berechnet oder Stücklisten für die benötigten Komponenten erzeugt werden.

Über Vaillant

Die Vaillant Group ist ein international tätiges Unternehmen mit Hauptsitz in Remscheid, Deutschland, das in den Bereichen Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnik tätig ist. Als einer der weltweiten Markt- und Technologieführer entwickelt und produziert die Vaillant Group maßgeschneiderte Produkte, Systeme und erbringt Dienstleistungen für Wohnkomfort. Das Produktportfolio reicht von effizienten Heizgeräten auf Basis herkömmlicher Energieträger bis hin zu Systemlösungen zur Nutzung regenerativer Energien. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte das Unternehmen, das sich seit seiner Gründung 1874 in Familienbesitz befindet, mit rund 15.000 Beschäftigten einen Umsatz von über 2,7 Mrd Euro.

Kontakt

Jens Wichtermann
Jens Wichtermann

Jens Wichtermann

Direktor Unternehmenskommunikation, Nachhaltigkeit & Politik

Telefon: +49 2191 18 2754

Fax: +49 2191 18 2895

jens.wichtermann@vaillant-group.com
Pressekit

Laden Sie hier das Vaillant Pressekit herunter.

ERROR: No link has been specified!

Artikel teilen