DOCEPSJPGMP3MP4PDFPNGPPTSVGZIP

Digitale Angebote eröffnen innovative Möglichkeiten

Pressemitteilung

  • Digitalisierung

  • Intuitive Endkunden-App zur Systemsteuerung mit Regler multiMATIC

  • multiMATIC 700 als Schnittstelle zur KNX Hausautomation

  • Ferndiagnose System profiDIALOG mit zusätzlichen Funktionen

Der Heiz- und Lüftungstechnikspezialist Vaillant führt 2015 eine kostenfreie Endkunden-App, ein neues Internet-Kommunikationssystem und einen innovativen Systemregler ein. „Mit diesem umfassenden Angebot bieten wir dem Markt ein aufeinander abgestimmtes Produktkonzept in der smarten Kommunikation, Regelung und App-Steuerung“, erläutert Andreas Christmann, Leiter Produkt und Dienstleistung bei Vaillant Deutschland. „Smarte Regelungstechnik in Verbindung mit Apps wird immer gefragter. Wir bieten Fachhandwerkern und Endkunden eine zukunftsfähige Basis, die alle Anforderungen des Marktes umfasst.“

Intuitive Smartphone-App

Die neue multiMATIC App kann mit dem multiMATIC Systemregler angewendet werden. „Wir zeigen unseren Kunden, dass wir ganz pragmatisch in Situationen und nicht in Parametern denken“, so Christmann. Deswegen erfolgt die erste Auswahl auf dem Start-Bildschirm über die vordefinierten Profile „Zuhause“, „Nacht“ und „Abwesend“. Diese Profile bilden sämtliche Systemeinstellungen ab und bieten dem Anwender einen schnellen und unkomplizierten Einstieg in die smarte Regelung. Zusätzlich können individuelle Einstellungen definiert werden wie „Ein Tag Zuhause“, „Urlaub“ und „Stoßlüften“.

Einer für alles: Systemregler multiMATIC 700

Der Systemregler multiMATIC 700 kann bei fast allen Vaillant Systemen eingesetzt werden. Auch können alle Produkte der Green iQ Linie mit dem multiMATIC 700 Regler und der multiMATIC App gesteuert werden. Der multiMATIC 700 ermöglicht die intuitive Bedienung von komplexen Systemen, die Überwachung des Gas- und Stromverbrauches des Wärmeerzeugers sowie eine Ertragsanzeige für Solaranlagen und Wärmepumpen. Über das Erweiterungs¬modul VR 70 können Mehrkreissysteme mit nur einem Regler gesteuert werden. Der Regler kann über die multiMATIC App komfortabel im Heim-Netzwerk des Nutzers und von jedem Ort der Welt bedient werden.

multiMATIC 700 als Zugangspunkt zur Welt der KNX-Hausautomation

Der multiMATIC Regler ermöglicht eine herstellerunabhängige KNX-Integration. Das Modul erlaubt die Einbindung in alle am Markt vertretenen KNX-Systeme. Der KNX-Systemintegrator kann auf eine Vielzahl von Datenpunkten zurückgreifen und sowohl eine komfortable Steuerung realisieren als auch Systemstatusfunktionen wie Wartungsempfehlungen abbilden. Für eine besonders komfortable Einbindung des Systems hat Vaillant in Kooperation mit der Firma Gira entsprechende Funktionsvorlagen für den Gira HomeServer entwickelt, die im Gira AppShop zum Download bereitstehen. „Dies bietet dem Fachhandwerker neue Geschäftspotenziale für Projekte, bei denen die KNX-Einbindung in den Ausschreibungen vorgeschrieben ist“, so Christmann. Der multiMATIC kann auch in Häuser mit bestehendem KNX-System nachträglich eingefügt werden und so das Vaillant System integrieren.

profiDIALOG – erweitertes Ferndiagnosesystem für den Fachhandwerksprofi

Vaillant hat die Fernservice- und Diagnose-Plattform profiDIALOG für den Fachhand-werker weiter ausgebaut. Der Funktionsumfang wurde deutlich erweitert, Live-Mitschnitte verschiedener Sensorenwerte und die Analyse der Temperaturverlaufskurven sind neben der Parametrierung zum Standard geworden. Fachhandwerker sind so jederzeit über den Betriebszustand ihrer Kundenanlagen informiert. Präventive Meldungen helfen, gezielt Wartungsarbeiten durchzuführen und die Servicekosten für den Kunden gering zu halten. Die Mitarbeiter der Vaillant Profi-Hotline unterstützen auf Wunsch bei der Analyse der Anlage.

Automatisierte Einbindung und Einrichtung

Das Internet-Kommunikationsmodul VR 900 ist LAN- und WiFi-kompatibel. Es lässt sich per Plug-and-Play“ mit dem Heim-Netzwerk des Nutzers verbinden. Gleichfalls automa-tisiert verläuft die Inbetriebnahme des Moduls, das sowohl als Schnittstelle zur kostenfreien multiMATIC App sowie zum Ferndiagnose-System profiDIALOG für Fachhandwerkspartner bereitsteht. Das Internet-Kommunikationsmodul ist nachrüstbar für alle eBUS-fähigen Vaillant Anlagen ab 2013. Dabei wird besonderer Wert auf eine sichere Datenkommunikation gelegt. Als einziges Produkt am Markt wurde das Vaillant Internet-Kommunikationssystem mit dem VDE Smart Home-Label zertifiziert.

Weitere Produkt- und Serviceinformationen bei Vaillant Deutschland, Berghauser Str. 40, 42859 Remscheid, www.vaillant.de, info@vaillant.de, Tel.: 02191 18-0.

Über Vaillant

Die Vaillant Group ist ein international tätiges Unternehmen mit Hauptsitz in Remscheid, Deutschland, das in den Bereichen Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnik tätig ist. Als einer der weltweiten Markt- und Technologieführer entwickelt und produziert die Vaillant Group maßgeschneiderte Produkte, Systeme und erbringt Dienstleistungen für Wohnkomfort. Das Produktportfolio reicht von effizienten Heizgeräten auf Basis herkömmlicher Energieträger bis hin zu Systemlösungen zur Nutzung regenerativer Energien. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte das Unternehmen, das sich seit seiner Gründung 1874 in Familienbesitz befindet, mit rund 15.000 Beschäftigten einen Umsatz von über 2,7 Mrd Euro.

Kontakt

Jens Wichtermann
Jens Wichtermann

Jens Wichtermann

Direktor Unternehmenskommunikation, Nachhaltigkeit & Politik

Telefon: +49 2191 18 2754

Fax: +49 2191 18 2895

jens.wichtermann@vaillant-group.com
Pressekit

Laden Sie hier das Vaillant Pressekit herunter.

ERROR: No link has been specified!

Artikel teilen