Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein optimal auf Ihre Interessen zugeschnittenes Besuchserlebnis bieten zu können. Durch den Besuch dieser Website erklären Sie sich mit den Inhalten unserer Cookie Richtlinie einverstanden. Datenschutzerklärung

Annehmen Ablehnen

0
DE
Suche öffnen
2

Mediakit

Download as ZIP

Sie haben noch keine Medien zu Ihrem Mediakit hinzugefügt. Wenn Sie einen Download auswählen,können Sie ihn gleich hier herunterladen.

Pressemitteilung

Remscheid, 19. Oktober 2017

Vaillant Group für integrierte Kommunikation ausgezeichnet

  • F.A.Z.-Institut zeichnet Vaillant Group als besten Mittelständler aus
  • Professionelle und konsequente Umsetzung der Kommunikationsstrategie
  • Ganzheitliche Kommunikationssteuerung digitaler Inhalte und Kanäle

Die Vaillant Group wurde gestern als bestes mittelständisches Unternehmen mit dem „Integrated Communication Award“ des F.A.Z.-Instituts für Management-, Markt- und Medieninformationen ausgezeichnet. Die renommierte Jury aus Unternehmensvertretern, Wissenschaftlern und Fachjournalisten begründete ihre Entscheidung mit der hochprofessionellen und konsequenten Umsetzung der internationalen Kommunikationsstrategie des Unternehmens sowie der Einführung eines innovativen internen Gremiums für die übergreifende Planung von Kommunikationsaktivitäten. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Die Flut von Inhalten und digitalen Kanälen macht es notwendig, neue Kommunikationsstrategien zu entwickeln. Dabei ist es wichtig, alle relevanten Unternehmensbereiche und internationalen Märkte zu integrieren“, so Dr. Jens Wichtermann, Direktor Unternehmenskommunikation, Nachhaltigkeit und Politik bei der Preisverleihung.

Internes Gremium zur Kommunikationssteuerung

Ein Teilbereich der Kommunikationsstrategie der Vaillant Group umfasst ein internes, interdisziplinäres Gremium zur Kommunikationssteuerung. Ziel ist es, die digitalen Kommunikationsaktivitäten des Unternehmens gruppenweit zu strukturieren, Synergien zu schöpfen und einen einheitlichen, verbindlichen Rahmen für die weltweiten Kommunikationsaktivitäten zu schaffen. Der Juryvorsitzende Professor Ansgar Zerfaß vom Lehrstuhl für Strategische Kommunikation der Universität Leipzig kommentierte: "Integrierte Kommunikation muss in Zeiten der digitalen Transformation neu gedacht werden. Jenseits einheitlicher Botschaften und dem intelligenten Einsatz aller Medien geht es mehr denn je um die Fähigkeit, agil zu handeln, in Projekten zu denken und gemeinsam Unternehmensziele zu verwirklichen.“

Die Vaillant Group ist ein international tätiges Unternehmen mit Hauptsitz in Remscheid, Deutschland, das in den Bereichen Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnik tätig ist. Als einer der weltweiten Markt- und Technologieführer entwickelt und produziert die Vaillant Group maßgeschneiderte Produkte, Systeme und erbringt Dienstleistungen für Wohnkomfort. Das Produktportfolio reicht von effizienten Heizgeräten auf Basis herkömmlicher Energieträger bis hin zu Systemlösungen zur Nutzung regenerativer Energien. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte das Unternehmen, das sich seit seiner Gründung 1874 in Familienbesitz befindet, mit mehr als 12.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 2,4 Mrd Euro.

Downloads

Vaillant Group für integrierte Kommunikation ausgezeichnet

Pressebild: Vaillant Group für integrierte Kommunikation ausgezeichnet

Kontakt

Dr. Jens Wichtermann
Direktor Unternehmenskommunikation, Nachhaltigkeit & Politik

Telefon: +49 2191 18-2754
Fax:  +49 2191 18-2895
jens.wichtermann@vaillant-group.com