Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein optimal auf Ihre Interessen zugeschnittenes Besuchserlebnis bieten zu können. Durch den Besuch dieser Website erklären Sie sich mit den Inhalten unserer Cookie Richtlinie einverstanden. Datenschutzerklärung

Annehmen Ablehnen

0
DE
Suche öffnen
2

Mediakit

Download as ZIP

Sie haben noch keine Medien zu Ihrem Mediakit hinzugefügt. Wenn Sie einen Download auswählen,können Sie ihn gleich hier herunterladen.

Pressemitteilung

Remscheid, 20. November 2015

Vaillant Group investiert 54 Mio Euro in Forschungs- und Entwicklungszentrum

  • Enge Verzahnung von Produktion und Entwicklung am Stammsitz Remscheid
  • Schnelle, agile und marktnahe Produktentwicklung

Remscheid, 20. November 2015 – In Remscheid, dem Stammsitz des Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnik-Spezialisten Vaillant Group, entsteht bis zum Jahr 2018 ein neues Zentrum für Forschung und Entwicklung. Die Gesamtinvestition für die Errichtung des Zentrums liegt bei rund 54 Mio Euro. Damit stärkt die Vaillant Group ihre Entwicklungs- und Produktionskompetenz für Hocheffizienztechnologien, multifunktionale Systeme und digitale Dienstleistungen. Zuletzt hatte das Unternehmen dafür bereits rund 10 Mio Euro in den Ausbau der Elektronikfertigung in Remscheid investiert.

Das Forschungs- und Entwicklungszentrum entsteht unmittelbar neben der Produktfertigung in Remscheid. Es besteht aus einem Test- und zwei Innovationscentern, in denen künftig ein Team aus über 500 Mitarbeitern gemeinsam an der Entwicklung von Zukunftstechnologien arbeiten wird. Dazu zählen auch alle an der Produktentstehung beteiligten Mitarbeiter aus den Bereichen Einkauf, Qualität, Supply Chain, Industrial Engineering und Design. Erstmalig arbeiten somit alle Fachabteilungen, die zum Entwicklungsprozess beitragen, in einem Zentrum unmittelbar zusammen. Damit wird das neue Forschungs- und Entwicklungszentrum die zentrale Schnittstelle zwischen Produktentstehung und der Serienfertigung. Ziel ist es, in Remscheid die Herstellung technologisch anspruchsvoller Produkte und deren Entwicklung eng miteinander zu verzahnen.

Die Gestaltung des F&E-Zentrums erfolgt nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Kurze Wege, funktionsübergreifend arbeitende Teams und eine verbesserte Kommunikation zwischen allen am Entwicklungsprozess beteiligten Bereichen sollen Projektabläufe weiter optimieren und vernetztes Arbeiten fördern.

„Die enge Zusammenarbeit aller am Entwicklungsprozess beteiligten Mitarbeiter ermöglicht uns in Zukunft, Innovationszyklen weiter zu verkürzen und die Produkt- und Technologieentwicklung nah auf den Markt auszurichten“, erläutert Vaillant Group Technik-Geschäftsführer Dr. Norbert Schiedeck. „Inhaltlich erfolgt eine konsequente Ausrichtung der Entwicklungsaktivitäten auf Hocheffizienztechnologien – insbesondere Wärmepumpen, effiziente Gasbrennwerttechnik, technisch komplexe Systemlösungen, intelligente Regelungstechnik und digitale Services. Unser Ziel ist es, in all diesen Bereichen eine führende Rolle im europäischen Markt einzunehmen.“

Mit rund 700 Mitarbeitern verfügt die Vaillant Group bereits heute über eines der größten internationalen Entwicklungsteams in der Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnikbranche. Das Unternehmen arbeitet derzeit an mehr als 100 Forschungs- und Entwicklungsprojekten. Insgesamt hält die Vaillant Group fast 2.000 Patente. Im Zuge von unternehmensweiten Wachstumsinitiativen plant das Unternehmen, in den kommenden Jahren die Entwicklung auch personell weiter zu verstärken.

„Die Bündelung von zentralen Entwicklungsaktivitäten und die Konzentration der Fertigung von technologisch anspruchsvollen Produkten an einem Standort ist ein klares Bekenntnis für unseren Unternehmensstammsitz in Remscheid“, so Dr. Norbert Schiedeck. „Wir entwickeln Remscheid zum Vaillant Group Standort mit der größten technischen Expertise für Zukunftstechnologien. Damit kommt Remscheid eine Schlüsselrolle für die langfristige Wettbewerbsfähigkeit der gesamten Unternehmensgruppe zu.“

Die Vaillant Group ist ein international tätiges Unternehmen mit Hauptsitz in Remscheid, Deutschland, das in den Bereichen Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnik tätig ist. Als einer der weltweiten Markt- und Technologieführer entwickelt und produziert die Vaillant Group maßgeschneiderte Produkte und Systeme und erbringt Dienstleistungen für Wohnkomfort. Das Produktportfolio reicht von effizienten Heizgeräten auf Basis herkömmlicher Energieträger bis hin zu Systemlösungen zur Nutzung regenerativer Energien. Im Geschäftsjahr 2014 erzielte das Unternehmen, das sich seit seiner Gründung 1874 in Familienbesitz befindet, mit mehr als 12.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 2,3 Mrd Euro.

Downloads

Vaillant Group baut für 54 Mio Euro neues Forschungs- und Entwicklungszentrum

Vaillant Group baut für 54 Mio Euro neues Forschungs- und Entwicklungszentrum

Medienkontakt

Dr. Jens Wichtermann
Direktor Unternehmenskommunikation, Nachhaltigkeit & Politik

Telefon: +49 2191 18-2754
Fax:  +49 2191 18-2895
jens.wichtermann@vaillant-group.com