Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein optimal auf Ihre Interessen zugeschnittenes Besuchserlebnis bieten zu können. Durch den Besuch dieser Website erklären Sie sich mit den Inhalten unserer Cookie Richtlinie einverstanden. Datenschutzerklärung

Annehmen Ablehnen

2

Mediakit

Download as ZIP

Sie haben noch keine Medien zu Ihrem Mediakit hinzugefügt. Wenn Sie einen Download auswählen,können Sie ihn gleich hier herunterladen.

Pressemitteilung

Remscheid, 19. Juli 2011

Vaillant zum dritten Mal in Folge für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Mikro-Heizkraftwerk ecoPOWER 1.0 überzeugt Expertenjury

Der Remscheider Heiztechnikspezialist Vaillant gehört zu den Gewinnern des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2011. Eine renommierte Fachjury wählte das Unternehmen mit dem Mikro-Heizkraftwerk ecoPOWER 1.0 unter die Top 3 in der Kategorie „Deutschlands nachhaltigste Produkte/Dienstleistungen“. Vaillant findet sich damit wie schon 2009 und 2010 „unter den führenden Unternehmen des Landes“, heißt es in der Begründung des Expertengremiums. Die Sieger der unter Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel vergebenen Auszeichnung werden am 4. November 2011 im Rahmen einer festlichen Preisverleihung bekanntgegeben. „Über die Nominierung freuen wir uns sehr. Nicht zuletzt, weil sie die Bedeutung hocheffizienter dezentraler Kraft-Wärme-Kopplung für die zukünftige Energieversorgung Deutschlands würdigt“, so Dr. Carsten Voigtländer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Vaillant Group.

ecoPOWER 1.0 – Das Familienkraftwerk

Mit dem ecoPOWER 1.0 bietet Vaillant das europaweit erste Mikro-Kraft-Wärmekopplungssystem für den Einsatz in Einfamilienhäusern an – und macht die Technologie damit erstmalig breiten Käuferschichten zugänglich. Während bei der Stromerzeugung in konventionellen Kraftwerken mehr als die Hälfte der Energie ungenutzt als Abwärme verloren geht, produziert das Familienkraftwerk umweltschonend und hocheffizient direkt vor Ort gleichzeitig Wärme und Strom. Das verringert nicht nur die Heiz- und Stromkosten, sondern macht unter optimalen Bedingungen auch CO2-Einsparungen von bis zu 50 Prozent möglich. Die Technologie kann sowohl in Neubauten als auch im Bestandsbau eingesetzt werden.

Über den Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis prämiert Unternehmen, die vorbildlich wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer Verantwortung und Schonung der Umwelt verbinden und damit besonders den Gedanken einer zukunftsfähigen Gesellschaft fördern. Im Fokus stehen dabei konsequentes Nachhaltigkeitsmanagement und Nachhaltigkeitsthemen in der Markenführung. Ziel des Preises ist, Unternehmen in nachhaltigem Handeln zu bestärken und die Grundsätze nachhaltiger Entwicklung in der öffentlichen Wahrnehmung besser zu verankern. Die Auszeichnung ist eine Initiative der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung, dem Rat für Nachhaltige Entwicklung, Wirtschaftsverbänden, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Forschungseinrichtungen.

Über Vaillant

Vaillant bietet seinen Kunden weltweit umweltschonende und energiesparende Heiz- und Lüftungssysteme, die verstärkt erneuerbare Energien nutzen. Das Produktportfolio umfasst Solarthermie- und Photovoltaik-Anlagen, Wärmepumpen, Pellet-Heizkessel, Lüftungsgeräte für Niedrigenergiehäuser, Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen, hocheffiziente Heizsysteme auf Basis fossiler Energieträger sowie intelligente Regelungen.

Downloads

Pressemeldung: Nominierung - Deutscher Nachhaltigkeitspreis

Medienkontakt

Dr. Jens Wichtermann
Direktor Unternehmenskommunikation, Nachhaltigkeit & Politik

Telefon: +49 2191 18-2754
Fax:  +49 2191 18-2895
jens.wichtermann@vaillant-group.com