Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein optimal auf Ihre Interessen zugeschnittenes Besuchserlebnis bieten zu können. Durch den Besuch dieser Website erklären Sie sich mit den Inhalten unserer Cookie Richtlinie einverstanden. Datenschutzerklärung

Annehmen Ablehnen

2

Mediakit

Download as ZIP

Sie haben noch keine Medien zu Ihrem Mediakit hinzugefügt. Wenn Sie einen Download auswählen,können Sie ihn gleich hier herunterladen.

Pressemitteilung

Nantes/Remscheid, 30. September 2009

Vaillant Group startet Produktion von Solarkollektoren in Nantes

  • Zweite eigene Solarkollektorenproduktion der Vaillant Group
  • Produkte auf Basis regenerativer Energien auf Wachstumskurs

Die Vaillant Group hat heute die Produktion von Solarkollektoren zur Nutzung von Sonnenwärme am Standort Nantes in Frankreich aufgenommen. Damit stärkt das Unternehmen seine Position im überdurchschnittlich wachsenden Geschäftsfeld Erneuerbare Energien. Erst im Juni 2008 hatte das Unternehmen seine erste Solarkollektorenproduktion in Gelsenkirchen gestartet. „Mit der neuen Fertigungslinie in Nantes bauen wir unsere starke Markposition im Bereich Erneuerbare Energien weiter aus. Auch im ersten Halbjahr 2009 konnten wir beim Umsatz mit Solarthermieanlagen und Wärmepumpen ein zweistelliges Wachstum verbuchen – trotz schwieriger gesamtwirtschaftlicher Rahmenbedingungen“, so Vaillant Group Geschäftsführer Dr. Carsten Voigtländer bei der Eröffnung in Nantes.

Aus Nantes für Europa: 300.000 Quadratmeter Kollektorfläche pro Jahr

In Nantes werden jährlich rund 125.000 Kollektoren mit einer Gesamtkollektorfläche von etwa 300.000 Quadratmetern gefertigt. Das Investitionsvolumen für die Produktionsanlagen beläuft sich auf 3,5 Millionen Euro. Die in Nantes gefertigten Solarkollektoren werden zunächst vornehmlich in Frankreich und Südeuropa vertrieben.

Mit Sonnenenergie sauber und günstig heizen

Die neuen Solarkollektoren zeichnen sich durch ihren hohen Energieertrag aus. So können Bauherren und Hausbesitzer mit einer Solarthermieanlage im Jahresdurchschnitt 20 Prozent der Heizenergie und rund 70 Prozent der Energie zur Warmwasserbereitung kostenlos mit Sonnenwärme decken. In gleichem Maße sinken auch die Heizkosten und die Kohlendioxid-Emissionen . „Mit unseren Produkten zur Nutzung von erneuerbaren Energien verfügen wir schon heute über Technologien, mit denen CO2-Emissionen deutlich und nachhaltig gesenkt werden können. Damit leistet die Vaillant Group einen wesentlichen Beitrag zur Lösung des Klimaproblems“, so Ralf-Otto Limbach, Geschäftsführer der Vaillant Group. Allein mit den in einem Jahr in Nantes produzierten Solarkollektoren lassen sich die CO2-Emissionen um mehr als 40 Millionen Kilogramm reduzieren.

Über Vaillant

Vaillant bietet seinen Kunden weltweit umweltschonende und energiesparende Heiz- und Lüftungssysteme, die verstärkt erneuerbare Energien nutzen. Das Produktportfolio umfasst Solarthermie- und Photovoltaik-Anlagen, Wärmepumpen, Pellet-Heizkessel, Lüftungsgeräte für Niedrigenergiehäuser, Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen, hocheffiziente Heizsysteme auf Basis fossiler Energieträger sowie intelligente Regelungen.

Downloads

Solarkollektorenproduktion Nantes 2

Solarkollektorenproduktion Nantes 1

Pressemeldung: Nominierung für den Nachhaltigkeitspreis

Medienkontakt

Dr. Jens Wichtermann
Direktor Unternehmenskommunikation, Nachhaltigkeit & Politik

Telefon: +49 2191 18-2754
Fax:  +49 2191 18-2895
jens.wichtermann@vaillant-group.com