Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein optimal auf Ihre Interessen zugeschnittenes Besuchserlebnis bieten zu können. Durch den Besuch dieser Website erklären Sie sich mit den Inhalten unserer Cookie Richtlinie einverstanden. Datenschutzerklärung

Annehmen Ablehnen

2

Mediakit

Download as ZIP

Sie haben noch keine Medien zu Ihrem Mediakit hinzugefügt. Wenn Sie einen Download auswählen,können Sie ihn gleich hier herunterladen.

Pressemitteilung

Gera, 26. August 2009

Mini-BHKW jetzt im Vaillant Förder-Wunder

  • Maximale Zuschuss-Förderung für Mini-BHKW-Kunden
  • Auswahl der optimalen Förderkombination
  • Hersteller übernimmt Ausfüllen der Anträge
  • Kostenfreie Serviceleistung für Fachpartner und deren Kunden

Neben den auf erneuerbaren Energien basierenden Produkten ist ab sofort auch das ecopower Mini-BHKW vollständig in das seit Mitte April diesen Jahres verfügbare „Vaillant Förder-Wunder“ integriert. Damit können alle Fachpartner der PowerPlus Technologies GmbH ihre Kunden schnell und einfach bei der Beantragung der maximalen Förderung für den Einsatz der kleinen Blockheizkraftwerke unterstützen. Berücksichtigt werden bei der kostenfreien Serviceleistung sämtliche bundesweiten, regionalen und lokalen Förderprogramme, die bei der Anschaffung eines Mini-BHKWs einen Zuschuss gewähren. „Viele unserer Fachpartner nutzen das Förder-Wunder bereits bei Vaillant Produkten. Aus den positiven Erfahrungen entstand dann sehr schnell auf breiter Ebene der Wunsch, diese am Markt einmalige Dienstleistung auch auf unser Mini-BHKW auszuweiten“, erläutert Olaf Ortlieb, Geschäftsführer des Unternehmens aus Gera. „Dies zeigt, welche Bedeutung das Thema Förderung mittlerweile für den Mini-BHKW-Markt erreicht hat. Hier bieten wir unseren Fachpartnern jetzt eine optimale Unterstützung.“

Sowohl mit dem Impulsprogramm des Bundesumweltministeriums als auch mit vielen neuen lokalen und regionalen Initiativen sind gegenwärtig beträchtliche Investitionszuschüsse verfügbar, die je nach den Gegebenheiten vor Ort mehr als die Hälfte der Gerätekosten abdecken können. Die Aussicht auf maximale Förderleistungen in Verbindung mit einer einfachen und unbürokratischen Abwicklung, im Rahmen derer der Hersteller sogar das Ausfüllen sämtlicher Anträge übernimmt, stellt für die Fachpartner nach Unternehmensangaben ein hervorragendes Verkaufsargument im lokalen Wettbewerb dar.

Benötigt werden hierzu lediglich vier Dokumente: Zunächst die Einverständniserklärung des Kunden, dass seine Daten zur Bearbeitung der Anträge genutzt werden dürfen. Dazu das Angebot für die KWK-Anlage, eine Projekt-Checkliste sowie eine mit dem frei verfügbaren ecocalc Programm selbst erstellte Wirtschaftlichkeitsberechnung. Diese Unterlagen reicht der Fachhandwerker beim Förder-Wunder ein und erhält dann auf dieser Basis eine Übersicht sämtlicher verfügbarer Fördermittel sowie die zugehörigen, fertig ausgefüllten Antragsformulare für seinen Kunden zurück. Sobald dieser sich für die Mini-BHKW-Anlage entschieden hat, kann der Kunde die um die Bankverbindung ergänzten und unterschriebenen Anträge direkt bei den jeweiligen Fördergebern einreichen.

„Mit dem neuen Angebot räumen wir zwei entscheidende Hürden in der heutigen Förderlandschaft aus dem Weg. Zunächst laufen unsere Fachpartner nicht mehr Gefahr, angesichts der mittlerweile nahezu unüberschaubaren Vielfalt wichtige Fördermöglichkeiten ungenutzt zu lassen“, so Ortlieb weiter. „Darüber hinaus wird der oftmals komplizierte Umgang mit den Förderprogrammen für den Handwerker und seinen Kunden erheblich vereinfacht. Hier ist sofort klar, welche Initiativen in Frage kommen und die entsprechenden Fördermittel fließen so schnell möglich.“ Die schnelle Abwicklung sei zudem gerade beim bundesweiten Impulsprogramm für kleine Kraft-Wärme-Kopplung wichtig, da hier erst nach Antragstellung beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) mit der Maßnahme begonnen werden könne.

Weitere Informationen gibt die PowerPlus Technologies GmbH, Fasaneninsel 20, 07548 Gera, www.ecopower.de, info@ecopower.de, Telefon 0365 – 83 04 03 00

Über Vaillant

Vaillant bietet seinen Kunden weltweit umweltschonende und energiesparende Heiz- und Lüftungssysteme, die verstärkt erneuerbare Energien nutzen. Das Produktportfolio umfasst Solarthermie- und Photovoltaik-Anlagen, Wärmepumpen, Pellet-Heizkessel, Lüftungsgeräte für Niedrigenergiehäuser, Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen, hocheffiziente Heizsysteme auf Basis fossiler Energieträger sowie intelligente Regelungen.

Downloads

Foerder-Wunder

Pressemeldung: Vaillant Mini-BHKW

Medienkontakte

Dr. Jens Wichtermann
Direktor Unternehmenskommunikation, Nachhaltigkeit & Politik

Telefon: +49 2191 18-2754
Fax:  +49 2191 18-2895
jens.wichtermann@vaillant-group.com