Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein optimal auf Ihre Interessen zugeschnittenes Besuchserlebnis bieten zu können. Durch den Besuch dieser Website erklären Sie sich mit den Inhalten unserer Cookie Richtlinie einverstanden. Datenschutzerklärung

Annehmen Ablehnen

2

Mediakit

Download as ZIP

Sie haben noch keine Medien zu Ihrem Mediakit hinzugefügt. Wenn Sie einen Download auswählen,können Sie ihn gleich hier herunterladen.

Pressemitteilung

Remscheid, 1. Juni 2016

Gemeinsam noch grüner werden

  • Vaillant Group nimmt an Europäischer Nachhaltigkeitswoche teil
  • Zahlreiche Aktionen für Mitarbeiter
  • Denkanstöße zu mehr Nachhaltigkeit im Alltag

werden wir unserer Verantwortung als nachhaltig wirtschaftendes Unternehmen gerecht? Um diese und weitere Fragen geht es in der Euro-päischen Nachhaltigkeitswoche, an der sich der Heiztechnikhersteller Vaillant Group beteiligt. Eine Woche lang dreht sich im Unternehmen alles darum, das Bewusstsein der Mitarbeiter für Umweltschutz und Ressourcenschonung zu stärken und Denkanstöße zu mehr Nachhaltigkeit im (Arbeits-)Alltag zu liefern. So können Mitarbeiter im Fahrsimulator ihren eigenen Fahrstil bewerten lassen, Elektrofahrräder als mobile Alternative testen und im firmeneigenen Gesundheitszentrum Entspannungstechniken wie autogenes Training oder Yoga erlernen. Das Wochenprogramm beinhaltet außerdem Informationsstände zu Energieeinsparung im Werk, tägliche Energiespartipps sowie die Möglichkeit, alte Mobiltelefone umweltgerecht zu entsorgen. Ein internationales Kochbuch mit Rezepten der Mitarbeiter wird zugunsten des langjährigen Partners SOS-Kinderdörfer verkauft. Mitarbeiter können ihre Ideen für ein noch „grüneres“ Unternehmen einreichen und mit einem Selbsttest herausfinden, wie „grün“ sie selbst leben.

Nachhaltigkeit als Einstellung

Im November 2015 wurde die Vaillant Group mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis als Deutschlands nachhaltigstes Großunternehmen ausgezeichnet. „Nachhaltigkeit ist für uns kein Modethema. Wir möchten Nachhaltigkeit in alle unternehmerischen Entscheidungen integrieren. Dazu setzen wir uns ambitionierte Ziele, die wir mit Nachdruck und Leidenschaft verfolgen“, so Dr. Jens Wichtermann, Leiter Unternehmenskommunikation und Nachhaltigkeitsmanagement.

Um diese Ziele zu erreichen, hat die Vaillant Group 2011 das umfassende Nachhaltigkeitsprogramm S.E.E.D.S. entwickelt. Die Abkürzung steht für Sustainability in Environment, Employees, Development & Products and Society.

Die Vaillant Group ist ein international tätiges Unternehmen mit Hauptsitz in Remscheid, Deutschland, das in den Bereichen Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnik tätig ist. Als einer der weltweiten Markt- und Technologieführer entwickelt und produziert die Vaillant Group maßgeschneiderte Produkte, Systeme und erbringt Dienstleistungen für Wohnkomfort. Das Produktportfolio reicht von effizienten Heizgeräten auf Basis herkömmlicher Energieträger bis hin zu Systemlösungen zur Nutzung regenerativer Energien. Im Geschäftsjahr 2015 erzielte das Unternehmen, das sich seit seiner Gründung 1874 in Familienbesitz befindet, mit mehr als 12.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 2,4 Mrd Euro.

Downloads

Pressemitteilung: Gemeinsam noch grüner werden

Pressebild: Gemeinsam noch grüner werden

Medienkontakt

Dr. Jens Wichtermann
Direktor Unternehmenskommunikation, Nachhaltigkeit & Politik

Telefon: +49 2191 18-2754
Fax:  +49 2191 18-2895
jens.wichtermann@vaillant-group.com