Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein optimal auf Ihre Interessen zugeschnittenes Besuchserlebnis bieten zu können. Durch den Besuch dieser Website erklären Sie sich mit den Inhalten unserer Cookie Richtlinie einverstanden. Datenschutzerklärung

Annehmen Ablehnen

DE
Suche öffnen

Pressemitteilung

Remscheid, 23 September 2015

Für Nachhaltigkeit begeistern

  • Vaillant Group veröffentlicht neue Ausgabe des Nachhaltigkeitsberichts
  • Emotionale Stories schaffen Nähe
  • Ökologischer Fußabdruck des Unternehmens sinkt stetig

In dem neuen Nachhaltigkeitsbericht informiert die Vaillant Group anschaulich über Ausrichtung und Aktivitäten ihres Nachhaltigkeitsmanagements. Dabei soll der Bericht sachlich informieren, aber auch Begeisterung und Faszination schaffen – für das Engagement verantwortungsvollen Wirtschaftens eines international agierenden Familienunternehmens sowie die vielen Menschen und Geschichten, die das Nachhaltigkeitsprogramm S.E.E.D.S. erlebbar machen.

Mit Authentizität begeistern
„Spannende Geschichten schreiben wir als innovatives Industrieunternehmen viele“, sagt Frederik Lippert, Senior Manager Corporate Communications. „Sie vermitteln am glaubwürdigsten, mit wie viel Nachdruck und Leidenschaft wir die Vaillant Group als grünen Branchenführer positionieren. Authentische Geschichten stehen daher im Zentrum unserer Nachhaltigkeitskommunikation.” Von der Entwicklung der Produktreihe Green iQ, die konsequent Umweltfreundlichkeit, Intelligenz und Effizienz verbindet. Über das Vaillant Group Werk im englischen Belper, das sich nicht nur als Produktionsstätte moderner Heiztechnik, sondern als regelrechte Ideenfabrik sieht. Bis zur strategischen Partnerschaft mit SOS-Kinderdorf, bei der Vaillant im besten Wortsinn Wärme spendet. Mit eigenen Produkten und viel Herzblut.

Ökologischer Fußabdruck sinkt stetig
Die eigenen Umweltauswirkungen hat das Unternehmen dank des gruppenweiten Nach-haltigkeitsprogramms S.E.E.D.S. weiter reduziert. Der Strategie- und Kennzahlenteil des Berichtes zeigt viele positive Entwicklungen auf, macht aber auch deutlich, wo es nachzusteuern gilt. Seit 2010 konnte das Unternehmen seinen Gesamtenergieverbrauch um 20 Prozent senken, der Wasserverbrauch ging gar um 46 Prozent zurück. Auch bei der Umsetzung des United Nations Global Compact ist die Vaillant Group ihrem Plan voraus. 100 Prozent der Standardlieferanten erfüllen die Kriterien des Global Compact für eine verantwortungsvolle Lieferkette bereits heute. Beim Abfall ist das Unternehmen verglichen mit 2010 indes auf gleichem Stand. Das Thema hat sich als äußerst komplex erwiesen. Das Nachhaltigkeitsmanagement sucht nun nach neuen, länderübergreifenden Lösungen.

Über den Bericht
2014 veröffentlich die Vaillant Group ihren siebten Nachhaltigkeitsbericht. Zielgruppe der Publikation sind Kunden, Partner, Lieferanten, Mitarbeiter, Gesellschafter, Medienvertreter und weitere interessierte Stakeholder. Die Printausgabe ist nach allen Regeln der Druckkunst nachhaltig produziert und liegt auch als Kurzfassung vor, die sich bewusst an Leser mit wenig ausgeprägten Fachkenntnissen in nachhaltiger Unternehmensführung wendet.

Downloads

Medienkontakt

Dr. Jens Wichtermann
Direktor Unternehmenskommunikation, Nachhaltigkeit & Politik

Telefon: +49 2191 18-2754
Fax:  +49 2191 18-2895
jens.wichtermann@vaillant-group.com